Zastava 1100


Zastava 1100 (Typ 101)

Baujahr 1978

Erstzulassung April 1979

Zylinderanzahl: 4 in Reihe

Hubraum (cm³): 1116

Leistung (kW/PS): 40,5 kW (55 PS)

Bremsen: Trommelbremse vorn und hinten

Getriebe: 4 - Gang manuell

Höchstgeschwindigkeit: 135 km/h

Antrieb: Front

Leergewicht (kg): 835 kg

Besonderheiten
Dieser Zastava Skala, Typ 101 wurde von 1971 bis 2008 in Serbien (ehem. Jugoslawien) nach Lizenz des Fiat 128 mit eigenständig konstruierter Heckpartie gebaut. Auf einigen Exportmärkten hieß dieser dann Fiat 1100Z oder Yugo, in der ehem. DDR trug er die Modellbezeichnung Zastava 1100. Der Name bedeutet auf Serbisch „Flagge“, ursprünglich lautete der Name Crvena Zastava, was „Rote Flagge“ bedeutet.
Der Zastava hatte im Vergleich zum Fiat 128 weniger Grundausstattung und eine schlechtere Verarbeitungsqualität, so dass Fiat den ursprünglichen Plan, die gesamte Produktion des 128 nach Kragujevac auszulagern, wieder aufgab.
In die DDR wurden rund 10.000 Exemplare importiert und nur wenige überlebten.
Ehem. Neupreis: 22.000 (DDR) Mark
Das Fahrzeug wurde von uns 2018 erworben und technisch umfangreich überarbeitet. Zudem waren einige Karosseriearbeiten notwendig, die 2020 von einem Restaurationsbetrieb ausgeführt wurden. Dieser hat das Getriebe noch überholt und zahlreiche Kleinigkeiten repariert.

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT